Doppelzertifizerung: LPIC-1 und Novell CLA

10.02.2010 - 12:13 Uhr // CBW News

Das Unternehmen Novell Inc. und das Linux Professional Institute (LPI) gaben am 09.02.10 bekannt, daß beide Partner bei der Standardisierung ihrer Linux-Zertifizierungsprogramme auf LPIC-1 als Einsteigerniveau international zusammenarbeiten werden. Das Programm sieht vor, dass professionelle Linux Anwender, die den LPIC-1-Status erworben haben, damit auch die Voraussetzungen für die Zertifizierung als Novell® Certified Linux Administrator (CLA) erfüllen. Im Sinne weitergehender Unterstützung hat Novell Training Services sich formell verpflichtet, die verbindlichen Lernziele von LPIC-1 in das eigene CLA Schulungsmaterial einzubinden.

Die Vereinbarung sieht vor, dass alle qualifizierten* LPIC-1-Absolventen die Möglichkeit haben, ohne zusätzliche Prüfungen oder Gebühren eine CLA- Zertifizierung von Novell zu beantragen. Nähere Angaben und Informationen zum Erwerb der Doppelzertifizierung finden Sie beim Linux Professional Institute unter http://www.lpi.org/cla.

Unsere nächste Weiterbildung zum Linux Systemspezialisten beginnt am 06.04.2010 in Hamburg.


> ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Nachrichten-Archiv