CBW: Umschulungsbeginn 27.11.17 und 11.12.17

20.10.2017 - 09:18 Uhr // CBW News

Sie streben eine Umschulung an, um einen neuen Berufsabschluss zu erwerben und sind auf der Suche nach einem geeigneten Bildungsträger? Dann gibt wichtige Gründe, sich für eine Umschulung bei CBW zu entscheiden:

1. Präsenzunterricht
Bei CBW erhalten Sie ausschließlich klassischen Präsenzunterricht mit einem Dozenten vor Ort im festen Klassenverband zu jeder Unterrichtszeit.
Keine andere Unterrichtsform (z. B. Selbststudium, E-Learning oder Distance Learning) bietet so viele Vorteile.

2. International anerkannte Herstellerzertifikate als Bestandteil der Umschulung

z.B. SAP, MCP, MCSA, MCSE, Cisco-CCNA, OCA, OCP, Zend PHP, ECDL, LCCI.

3. Handelskammerabschluss:
staatlich anerkannter Berufsabschluss

4. Blockpraktikum
Während Ihrer Umschulung unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem Praktikumsplatz. Außerdem geben wir Hilfestellung bei der Durchsicht der notwendigen Bewerbungsunterlagen
und die gezielte Vorbereitung auf das entscheidende Vorstellungsgespräch. CBW bietet auf freiwilliger Basis ein professionelles Bewerbungstraining an. Besonders vorteilhaft für die Unternehmen und auch für unsere Umschüler ist es, dass das Praktikum bei Ihrer CBW-Umschulung in einem Block über mehrere Monate durchgeführt wird.

5. CBW JobConnect
Zudem stellt CBW mit JobConnect für Teilnehmer und Firmen eine kostenfreie Jobbörse bereit. Durch unsere Kommunikationsplattform haben bereits viele CBW Teilnehmer einen Praktikums- oder Arbeitsplatz gefunden.

CBW bietet an seinem Standorten in Hamburg und Berlin zum 27.11.2017 bzw. 11.12.2017 anspruchsvolle Umschulungen an:

Fachinformatiker/-in Systemintegration
Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung
Industriekauffrau/-mann
Kauffrau/-mann für Spedition & Logistikdienstleistungen
Kauffrau/-mann für Büromanagement
Steuerfachangestellte/-r

Förderung über Bildungsgutschein möglich!

Vereinbaren Sie unter 040-238 583 780 bzw. 030-236 315 990 einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch. Wir nehmen uns gerne die Zeit.


> ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Nachrichten-Archiv