Abendkurse kaufmännisch

Lexware financial office - Lohn + Gehalt

DATEV / Lexware

Kursinformationen

  • Termin:
    17.12.2018 - 20.12.2018
    Weitere Termine:

    18.02.2019 - 21.02.2019
    15.04.2019 - 18.04.2019
    17.06.2019 - 20.06.2019
  • max.
    12 TN
  • Ort:
    Hamburg
  • Seminarform:
    Berufsbegleitend
  • Themengebiet:
    DATEV / Lexware
  • Preis:
    € 595,00 zzgl. MwSt.

Bei CBW profitieren Sie von:

langjähriger Erfahrung in der beruflichen Weiterbildung.
ausschließlich klassischem Präsenzunterricht im Klassenverband.
qualifizierten, praxiserfahrenen Trainern.

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus kaufmännischen und technischen Bereichen, die für ihre berufliche Tätigkeit Kenntnisse der kaufmännischen Software Lexware financial office Lohn + Gehalt benötigen.

Voraussetzungen

  • MS-Office-Kenntnisse
  • Buchhaltungskenntnisse
  • Grundkenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung

Lernziel

Ziel der Schulung ist der Erwerb von Basiswissen in der Praxis der Lohnbuchhaltung. Sie lernen systematisch die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Programms kennen und vollziehen anhand von Musterbeispielen die einzelnen Schritte selbstständig am PC nach. Das Seminar ist konzipiert für Einsteiger, die bislang wenig Erfahrung in der Anwendung von Lexware financials office - Lohn + Gehalt gesammelt haben.

Kein öffentlicher Dienst, keine Baulohnabrechnung!

Inhalt

  • Verwaltung der Stammdaten
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Auswertungen
  • Abrechnungsmonat
  • Korrekturen
  • Verwalten der Lohnarten
  • Besonderheiten in der Abrechnung
  • Fehlzeiten und Meldewesen
  • Extras
  • eService
  • Elektronische Lohnsteueranmeldung
  • SV-Melde-Dateien

Methoden

Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen

Zeugnis

Zertifikat von CBW

Dauer

4 Abende - 16 UStd.

Unterrichtszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 18:00 - 21:15 Uhr

Förderung

Förderung mit Bildungsprämie oder Weiterbildungsbonus (abhängig vom jeweiligen Bundesland) möglich.

Sonstiges

Dieses Seminar ist für Privatpersonen von der MwSt. befreit.